Healthy Longer

Healthy Longer | Psychische Gesundheit Fitness

FAQ

Die präventive Ernährung ist ein Zweig der Ernährungswissenschaft mit dem Ziel, die Auswirkungen von Krankheiten und krankheitsbedingten Komplikationen zu verhindern, zu verzögern oder zu verringern. Sie basiert auf der Erhaltung des persönlichen Wohlbefindens, der Vorbeugung von Krankheiten und der Diagnose von chronischen Gesundheitsproblemen oder deren Vorstufen, welche als Symptome wie z.B. Beschwerden aller Art auftreten. Ziel der präventiven Ernährung ist es, das Auftreten von nicht übertragbaren Krankheiten zu verzögern und den Weg für zusätzliche gesunde Lebensjahre im späteren Lebensabschnitt zu ebnen.  

Nein, wir bieten keine Diagnose oder Behandlung an. Unsere Produkte sind präventiver Natur und dienen nicht als Ersatz für fachärztliche Beratung, Medikamente oder medizinische Behandlungen. 

HL ist ein Unternehmen, das auf die frühzeitige Erkennung von Gesundheitsrisiken und die Vorbeugung durch präventive Ernährung fokussiert ist, d.h. unsere Expertise liegt in den Bereichen Ernährung, Biomarker- und Genanalyse. Wir sind kein medizinisches Unternehmen und konkurrieren daher nicht mit den Diagnose- und Behandlungsleistungen von Ärzten.

Wir bieten unsere Produkte und unseren Fokus auf präventive Ernährung als leistungsstarke Ergänzung des Gesundheitswesens an.

Wir möchten jeden potenziellen Interessenkonflikt zwischen dem, was für die Gesundheit unserer Kunden und unserem eigenen kommerziellen Gewinn am besten ist, vermeiden. Daher bieten wir keine Nahrungsergänzungsmittel an, um sicherzustellen, dass wir stets neutral und integer handeln. Alle unsere Empfehlungen sind unvoreingenommen und orientieren sich an:

  • Natürlichen Lösungen: Wir stützen unsere Empfehlungen, wann immer möglich, auf die natürlich vorkommenden Nährstoffe, die in der Nahrung enthalten sind.
  • Erfüllung der empfohlenen Nährstoffzufuhr (RDA, Recommended Daily Allowance): Wir verwenden die Richtlinien des amerikanischen Food and Nutrition Board für die tägliche Nährstoffzufuhr.
  • Verfügbarkeit: Wir wählen Nährstoffquellen aus, die leicht zugänglich sind.
  • Erschwinglichkeit: Wir glauben, dass Prävention für jeden erschwinglich sein sollte.

Zum jetzigen Zeitpunkt werden die Kosten von uns angebotenen Tests nicht übernommen. Wir bemühen uns jedoch nach Kräften, mit den Krankenkassen zusammenzuarbeiten und die Vorteile der präventiven Ernährung zu vermitteln, um eine Erstattung in Zukunft zu ermöglichen.

Die Krankheiten, auf die wir uns konzentrieren, sind bei frühzeitiger Erkennung oft heil- oder gar gänzlich vermeidbar, wenn sie durch die richtige Lebensweise und Ernährung unterstützt werden. Gleichzeitig stellen diese Krankheiten aufgrund ihres häufigen Auftretens die größte Belastung für unser Gesundheitssystem in Form von langwierigen und teuren Behandlungen dar. Letztlich haben die häufigsten Krankheiten die größten Auswirkungen auf unsere individuelle und kollektive Lebensqualität.

Das Hauptziel unserer Produkte ist es, dir durch präventive Ernährung zu helfen, deine Gesundheitsrisiken zu verstehen und zu bewältigen, damit du dich länger an einer guten Gesundheit erfreuen kannst. Basierend auf dem Status deiner Biomarker oder der Analyse deiner genetischen Varianzen empfehlen wir dir eine Auswahl an präventiver Ernährung, die deine Nahrungsaufnahme ergänzt. Während eine genetische Analyse nur einmal durchgeführt werden muss, kann ein auf Biomarkern basierendes Produkt wiederholt verwendet werden, um deine Fortschritte zu verfolgen und eventuell notwendige Änderungen in deiner Ernährung vorzunehmen.

Bitte beachte jedoch, dass unsere Produkte NICHT dazu gedacht sind, medizinische Informationen über deine genetische Veranlagung oder die Wahrscheinlichkeit, an bestimmten Krankheiten oder Leiden zu erkranken, bereitzustellen. Zu diesem Zweck müssen umfangreichere genetische Informationen von einem Facharzt eingeholt werden, z. B. deine Familiengeschichte, das Auftreten bestimmter Genausprägungen, zusätzliche Sequenzierungen und Ähnliches. Wenn du dich über medizinische Behandlungen, genetische Veranlagungen oder Diagnosen informieren möchtest, empfehlen wir dir, einen Facharzt aufzusuchen.

Unsere genetischen Produkte informieren dich über mögliche Vorbelastungen bezüglich einem bestimmten Gesundheitsbereich. Genauer gesagt, liefert unsere Analyse deine genetischen Varianzen auf der Grundlage einer umfassenden, wissenschaftlich belegten Analyse. Bitte beachte jedoch, dass wir deine genetischen Informationen nur als Basis für unsere präventiven Ernährungsempfehlungen auswerten. Unsere Analysen sind nicht medizinischer oder diagnostischer Natur und dienen daher nicht dazu, die Wahrscheinlichkeit der Erkrankung an einer bestimmten Krankheit zu bestimmen oder ein DNA-Profil zu erstellen.

Du erfährst, ob Du in einem bestimmten Gesundheitsbereich ein erhöhtes Risiko haben könntest. Bei der Analyse verwenden wir langfristige Indikatoren, die normalerweise über jene einer Standarduntersuchung hinausgehen. Wir fokussieren nicht auf momentanen Blutwerten. Außerdem arbeiten wir mit optimalen Bereichen für individuelle Gesundheitsprofile und nicht mit gesellschaftlichen Durchschnittswerten.

Getrockneter Urin und getrocknetes Blut sind hochpräzise, langlebige Seren, die bequem zu Hause entnommen und verschickt werden können. Die Trockenurin- bzw. Trockenblutkarten, die HL verwendet, können umweltfreundlich entsorgt werden. HL vermeidet wo immer möglich Plastikverpackungen.

Unsere Produkte decken die auf unserer Webseite aufgeführten Gesundheitsbereiche ab und empfehlen präventive Ernährung in Bezug auf diese Bereiche. Wir analysieren also nicht dein Risiko, an einer bestimmten Krankheit zu erkranken. Wenn du dir Sorgen machst, dass deine Symptome auf eine ernsthafte Krankheit hindeuten könnten, raten wir dir, deinen Arzt oder einen entsprechenden Spezialisten aufzusuchen.

Bei HL arbeiten wir mit führenden Laboren und Forschungszentren zusammen, um Zugang zur neuesten Genforschung zu erhalten. Wir beschränken uns auf bestimmte Gesundheitsbereiche und auf präventive Ernährung. Dabei führen wir eingehende Tests auf mehr als 200 Varianzen durch, anstatt uns auf eine begrenzte Anzahl von Tests zu einem Nischenthema (z. B. Cholesterin) zu beschränken.

Diese Entscheidung sollte ganz davon abhängen, aus welchem Grund du diesen Test machen willst. Geht es dir vor allem um Gesundheitsfragen im Zusammenhang mit deiner Familiengeschichte? Dann sind unsere präventiven Ernährungsempfehlungen auf der Grundlage einer Genanalyse vielleicht die richtige Wahl. In allen anderen Fällen empfehlen wir unsere Biomarker-Produkte.

Die Produkte, die wir derzeit anbieten, konzentrieren sich auf die mentale Gesundheit. Sobald weitere Produkte verfügbar sind, kannst du anhand deiner Familiengeschichte, deines Gesundheitszustands oder deines Hauptproblems auswählen, welcher Bereich am besten geeignet ist.

Wir empfehlen, deine Fortschritte mit dem jeweiligen Folgetest zu überprüfen, wenn du unsere Empfehlungen drei bis sechs Monate lang befolgt hast. Danach hängen alle weiteren Tests von deinem Gesundheitszustand ab.

Es ist wichtig, dass du deine eigenen Allergien, Medikamentenempfindlichkeiten und andere relevante persönliche Gesundheitsinformationen stets berücksichtigst. Daher kannst nur du wissen, welche Empfehlungen für dich sicher sind. Dennoch können wir dir Folgendes garantieren:

  1. Wir arbeiten nur mit Nährstoffen, die natürlich in der Nahrung vorkommen (siehe unsere Definition von präventiver Ernährung).
  2. Wir empfehlen keine bestimmten Diäten. Im Gegenteil: Wir empfehlen eine breit gefächerte, abwechslungsreiche Ernährung, die durch die notwendigen Mengen ausgewählter Nährstoffe ergänzt wird. 

Natürlich kannst du das. Achte aber bitte darauf, dass der von deinem Arzt angeordnete Test auch umfangreich genug ist und die von uns empfohlenen Biomarker enthält. Außerdem solltest du sicherstellen, dass du deine Testergebnisse erhältst und verstehst. Wenn du beispielsweise im mentalen Gesundheitsbereich einen Ernährungsberater wählst, der dir Ernährungsempfehlungen gibt, solltest du dich an jemanden wenden, der den Zusammenhang zwischen psychischer Gesundheit, Neurotransmittern und den erforderlichen Ernährungsmaßnahmen genau kennt. Denn womöglich möchtest du herausfinden, wie die Kosten für die ärztliche(n) Beratung(en), die Labortests und die Ernährungsberatungen im Vergleich zu unseren Preisen aussehen. 

Nein, du brauchst auf nichts zu verzichten. Wir geben auch keine Ratschläge zur allgemeinen Ernährung oder zu anderen Gesundheitsfragen wie Bewegung, Rauchen, Alkoholkonsum usw. Der Markt ist mit Organisationen gesättigt, die Gesundheitsratschläge mit unterschiedlichen Graden von Zuverlässigkeit anbieten. Natürlich fördern wir einen gesunden Lebensstil, gesundes Essen und eine pflanzenbasierte Ernährung im Allgemeinen. Wir wissen jedoch, dass dies oft nicht ausreicht, um eine präventive Wirkung für bestimmte Gesundheitsprobleme zu erzielen. 

Das ist von Person zu Person unterschiedlich. Grundsätzlich gibt es aber keinen Grund, den Verzehr der von uns empfohlenen Nährstoffe zu irgendeinem Zeitpunkt einzustellen. 

Wende dich jederzeit an einen Facharzt, wenn du bestimmte Symptome feststellst oder dich unwohl fühlst – so wie du es auch ohne unsere Produkte tun würdest. 

Das Testkit (einfache Trockenurin- oder Trockenblutkarten) wird von unserem Logistikdienstleister innerhalb von zwei bis drei Tagen nach deiner Bestellung verschickt. 

Zusammen mit deinen Trockenurin- oder Trockenblutkarten erhältst du eine ausführliche Anleitung für die Probennahme. Das Verfahren ist schnell, einfach und zuverlässig. 

Mit deinem Kit erhältst du einen an das Labor adressierten Umschlag. Du musst nur deine Trockenurin bzw. Trockenblutproben und den beiliegenden Fragebogen in den Umschlag legen, ihn frankieren und den Umschlag in einen normalen Briefkasten werfen.

Wie lange es dauert, bis du deine Ergebnisse erhältst, hängt von zwei Faktoren ab: von der Briefmarke, mit der du die Proben verschickt hast (Economy kann 15-30 Tage dauern, Priority 3-7 Tage oder Eilpost 1-2 Tage) und von der Bearbeitung im Labor. In der Regel brauchen die Labore, mit denen wir zusammenarbeiten, etwa zwei Wochen, um die Proben zu bearbeiten, nachdem sie angekommen sind. Wenn du die Proben also mit Priority versendest, dauert es ungefähr drei Wochen, bis du eine E-Mail erhältst, in der du darüber informiert wirst, dass dein Bericht zum Herunterladen zur Verfügung steht. Wenn diese Zeitspanne überschritten wird, liegt das wahrscheinlich daran, dass sich die Zustellung deiner Probe an das Labor verzögert hat.

Zurzeit beliefern wir nur an Kunden in Europa.

Wir bieten den Kundenbericht derzeit auf Deutsch und Englisch an und planen, dies in Zukunft um weitere Sprachen zu erweitern. 

Bitte schreibe uns eine E-Mail an info@healthy-longer.com oder rufe uns unter +41 44 320 20 00 an.

Wir akzeptieren die meisten Kreditkarten und PayPal. 

Wir halten uns an die EU-Vorschriften, die einen besseren Kundenschutz bieten als alle nationalen Gesetze (einschließlich der Schweiz). Daher haben unsere Kunden das Recht, unbenutzte Produkte innerhalb von 14 Tagen an uns zurückzugeben. Das bedeutet, dass die Trockenurin- oder Trockenblutkarten ungeöffnet und unbenutzt zurückgegeben werden müssen. Wenn du die Karten bereits geöffnet hast, können wir deine Rücksendung leider nicht mehr bearbeiten.

Wir ergreifen zahlreiche Maßnahmen, um deine Privatsphäre gemäß den Standards des medizinischen Sektors zu schützen:

  1. Die Karten und Anweisungen werden dir in einem unbeschrifteten Umschlag zugesandt, der nur unser Logo trägt.
  2. Deine Daten sind anonym – du erhältst einen persönlichen Code, mit dem deine Proben identifiziert werden. Die Labore erhalten keine persönlichen Angaben von Dir.
  3. Du lädst dann deinen Kundenbericht mit deinem persönlichen Code herunter, ohne persönliche Daten einzugeben.
  4. Deine anonymen Daten werden gemäß der EU-Verordnung 10 Jahre lang sicher in der Schweiz gespeichert. 

Deine Daten werden auf den Servern von HEALTHY-LONGER gespeichert, die von der Infomaniak AG (unserem Infrastruktur- und Hosting-Partner in der Schweiz) betrieben werden.

Deine Daten werden in Übereinstimmung mit den EU-Vorschriften 10 Jahre lang gespeichert.

Natürlich, schick uns einfach eine E-Mail und wir werden es auf deinen Wunsch hin schließen.

Wir glauben an die Prävention auf der Grundlage wissenschaftlich gesicherter Genetik und Biomarker-Analysen sowie an die Risikominderung in Form von präventiver Ernährung. Der größte Nutzen für unsere Kunden liegt in den Risikobereichen, in denen die meisten schweren Krankheiten und vorzeitigen Todesfälle auftreten.

Alle unsere Produkte sind einzigartig und nur bei HL erhältlich. Wir nutzen verschiedene internationale Forschungsplattformen, um sicherzustellen, dass unsere Produkte durch die neuesten globalen Erkenntnisse validiert sind. Darüber hinaus arbeiten wir eng mit führenden Laboren und Forschungszentren zusammen (eine Übersicht findest du im Abschnitt „Über uns“ auf dieser Website).

Wir haben unsere eigene Software entwickelt, um Kundenberichte zu erstellen. Unser Tool liest automatisch deine anonymen Labordaten ein und vergleicht die Ergebnisse mit deiner eigenen Krankengeschichte. Dann erstellen wir dein persönliches Profil auf der Grundlage deiner Testergebnisse. Und schließlich beziehen wir relevante wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Nährstoffen und Ernährungsvorteilen mit ein und aktualisieren diese, um unsere Empfehlungen für dich zu entwickeln.

Wir führen unsere eigene Forschung durch und beraten uns regelmäßig mit unseren Partnerlaboren und Forschungszentren, um unsere Produkte ständig zu überprüfen und zu aktualisieren, wenn die Wissenschaft Fortschritte macht.

HEALTHY-LONGER gehört seinen Gründern und wird derzeit von ihnen finanziert. Joanna Ledunger, Gründerin und CEO, besitzt die Mehrheit der Unternehmensanteile.

Unser Team verfügt über relevante Kernkompetenzen in den Bereichen Genetik, Ernährung, Datenmanagement, Softwareentwicklung, Geschäftsentwicklung und Finanzen. Andere benötigte Fähigkeiten und Fachkenntnisse lagern wir entweder aus oder verweisen auf unsere Partner. Bei der Produktentwicklung und -prüfung arbeiten wir eng mit führenden internationalen Laboren und Forschungszentren zusammen, in der Entwicklung digitaler Strategien tun wir uns mit einer Universität und professionellen Agenturen zusammen und in den Bereichen IT und Logisitk haben wir zusätzliche Partner, die ausgezeichnete Arbeit leisten.

Die Kernkompetenzen, die für die Entwicklung unserer Produkte erforderlich sind, sind präventive Ernährung, Genetik und Genomanalyse, Biomarker-Analyse, Softwareentwicklung und Programmierung, Datenmanagement und Risikomanagement. Deshalb besteht unser Team aus Fachleuten, die diese Kompetenzen beherrschen. Das sind Ernährungswissenschaftler, Genetik- und Biomarker-Forscher, Programmierer und Ingenieure sowie Datenmanagement-Spezialisten. Bei HL diagnostizieren oder behandeln wir keine Krankheiten oder Beschwerden. Das ist die Kompetenz von Ärzten und der Grund, warum wir keine Ärzte in unserem Team haben.

Wir glauben, dass unser Modell sehr gut in das derzeitige Gesundheitssystem passt, das der Prävention nicht genügend Bedeutung beimisst – derzeit werden weniger als 6 % der Mittel für das Gesundheitswesen für Prävention bereitgestellt. Das ist eindeutig ein Defizit, vor allem in Anbetracht unserer alternden europäischen Bevölkerung. Ohne eine deutliche Steigerung der Präventionsmaßnahmen wird unser derzeitiges Gesundheitssystem nicht tragfähig und auf die steigende Zahl der Kranken in den kommenden Jahren nicht vorbereitet sein.

Eine Organisation kann nicht in allen Bereichen hervorragend sein. Um unsere eigenen Kernkompetenzen zu ergänzen, füllen wir alle Lücken durch unsere Partnerorganisationen. So profitieren wir von der umfangreichen Forschung und Infrastruktur führender Labore – genau wie Ärzte, Krankenhäuser und andere Dienstleister im Gesundheitswesen. So stellen wir sicher, dass die besten verfügbaren Tests nach unseren Plänen und Anweisungen durchgeführt werden. Nur so können unsere Kunden von den Leistungen, die wir anbieten, zu einem vernünftigen Preis profitieren. Das Gleiche gilt für andere wichtige Dienstleistungsbereiche wie IT und Logistik. Am Ende erhalten unsere Kunden qualitativ hochwertige Produkte zu einem Bruchteil der Kosten. Die Zusammenarbeit mit Partnern bedeutet auch Flexibilität – wir können neue Partnerschaften eingehen, je nachdem, welche Forschung oder welches Fachwissen in Zukunft benötigt wird.

Durch unsere eigenen Recherchen und Empfehlungen aus unserem vertrauenswürdigen Netzwerk.

Wir prüfen potenzielle Interessenkonflikte sehr sorgfältig, um mögliche Risiken zu vermeiden.

Nein, unsere Partnerschaften sind nicht exklusiv, was wir aus vielen Gründen als Vorteil ansehen. In erster Linie ermöglicht dies unseren Partnern, eine breite Marktführerschaft aufzubauen und Fachwissen aus verschiedenen Quellen zu sammeln, um so einen maximalen Beitrag zur Leistung unserer Produkte zu leisten.

Ja, wir können unsere Partner im Laufe der Zeit aus Kapazitäts-, Qualitäts- oder Preisgründen wechseln.